Grafikdesign ist in der Regel Geschmackssache, aber es gibt einige Tipps, die Ihnen helfen können, Ihren eigenen Stil und Ihre eigenen Designs zu entwickeln. Wenn Sie mit diesen Tipps experimentieren, werden Sie sehen, dass das Ergebnis Ihrer Entwürfe schnell besser wird und mehr Menschen anspricht.

Experimentieren Sie mit Schriftarten und Schriftgröße

Scheuen Sie sich nicht, mit Schriftarten und Schriftgröße zu experimentieren
Die Schriftart bestimmt, wie angenehm das Lesen eines Textes ist und wie stark die Wirkung einer bestimmten Aussage ist. Trauen Sie sich, Texte ein wenig größer oder sehr groß und in fetter Schrift zu setzen. Aber Vorsicht! Im Allgemeinen mögen es die Leute nicht, wenn Sie mehr als 2 verschiedene Schriftarten zusammen verwenden.

Der Trick ist in der Regel, alles übersichtlich zu halten. Wenn Sie zu sehr mit verschiedenen Schriftarten und Punktgrößen variieren, können Sie diese Übersicht stören.

raum-in-deinem-entwurf

Geben Sie Fotos und Köpfen Platz in Ihrem Design
Fotografien brauchen Platz, um ihre volle Wirkung zu entfalten. Besonders professionelle Fotografen wissen dies sehr zu schätzen. Das gilt auch für Köpfe. Trauen Sie sich deshalb, Fotos und Köpfen viel „Weißraum“ zu geben. Dadurch erhalten sie die Aufmerksamkeit, die sie wahrscheinlich verdienen.

Sie können auch die Abstände von Texten vergrößern und alle paar Zeilen einen neuen Absatz beginnen. Dies schafft auch Ruhe und Raum, was es dem Auge erleichtert, die Seite zu scannen.

weniger-ist-oft-mehr

Seien Sie sparsam mit Farbe, weniger ist oft mehr in Ihrem Design
Wenn Sie in Ihrem Grafikdesign Ruhe haben wollen, ist es ratsam, mit nur 2 oder maximal 3 Grundfarben zu arbeiten. Diese Farben können komplementär zueinander sein oder auch gar nicht. Je mehr Farben Sie in Ihrem Layout verwenden, desto unruhiger wird das Design.

Achten Sie darauf, dass der Farbton der Fotos auch zu den von Ihnen verwendeten Grundfarben passt. Unterschiedliche Schattierungen in Fotos geben das Gefühl, zwei Designs auf einer Seite zu betrachten.

ensure-consistent-alignment

Stellen Sie eine konsistente Ausrichtung in Ihrem Design sicher
Da wir Menschen von Natur aus alles in eine Schublade stecken wollen, um etwas zu verstehen, ist es ratsam, sich für eine konsequente Ausrichtung in Ihrem Design zu entscheiden. Zentrieren Sie Ihren gesamten Text links, gerade oder zentriert und machen Sie dasselbe mit grafischen Elementen und Fotos.

Für komplexere grafische Designs können Sie (unsichtbare) Spalten oder ein Raster verwenden, damit Sie wissen, welche Elemente Sie wo ausrichten können.

Wenn Sie viele Fotos in Ihrem Grafiklayout verwenden, stellen Sie sicher, dass diese nicht nur ausgerichtet sind, sondern auch die gleichen Proportionen haben. Wenn Sie eine Zusammenstellung von Fotos verwenden, können Sie auch festlegen, dass alle Fotos zusammen eine bestimmte Größe erhalten und an einem Text oder einem anderen Bild ausgerichtet werden.

männlich-weibliche Ausführung

Männliche und weibliche Ausführung.
Es gibt so etwas wie ein maskulines oder ein feminines Design. Genauso wie Sie ein altmodisches und modernes Design haben.

Feminine Designs zeichnen sich durch anmutige Schriftarten und Farben wie Rosa, Gelb, Lachs und Orange aus.

Männliche Designs zeichnen sich durch harte, grobe und konvexe Schriften aus, die oft auch in Großbuchstaben gehalten sind. Die maskulinen Farben sind Schwarz, Rot, Dunkelgrün und Dunkelblau.

Kann jeder lernen, ein Grafikdesigner zu werden?


Jeder, der genug Zeit investiert und genug lernt und übt, kann lernen, ein Grafikdesigner zu werden. Sie können einen Online-Kurs besuchen oder Privatunterricht von Online-Grafikdesignern erhalten.

Es gibt einen Qualitätsunterschied bei den Grafikdesignern. Der eine macht nach ein paar Wochen schöne Entwürfe und der andere hat nach einem Jahr immer noch Probleme mit einem einfachen Layout. Es beginnt damit, dass man lernt, gut auszusehen und offen für Feedback zu sein. Aus Feedback können Sie am meisten lernen.

Online-Grafikdesign-Kurse und Lehrer


Über TheONE können Sie in einem Online-Grafikdesign-Kurs lernen, Grafikdesigner zu werden. Lehrer und Bastler aus aller Welt möchten Ihnen das Konstruieren über eine Live-Videoverbindung beibringen. Sie unterrichten Sie über Themen wie z. B.:

Nivellierung
Verwendung der Farbe
Schriftarten
Moodboards
Ausrichten und vieles mehr….